Spielberichte 2017/2018

 

 

Spielbericht Herren | 24.09.2017

 

An diesem Samstag hatten beide Mannschaften der SKG ihre nächsten Auswärtsspiele zu bestreiten. Die 1. Mannschaft musste in Rüsselsheim gegen die Mitaufsteiger der TG ran und reisten mit einem Kader von nur 6 Mann zum Kreisderby an. Nach einer Umstellung der Mittelblocker und auf der Zuspielerposition, bekamen die Jungs der SKG nach anfänglichen Schwirigkeiten im Angriff das Spiel gut in den Griff und konnten dieses mit 3:0 gewinnen. Vor allem der Block brachte der Wallerstädtern große Vorteile gegenüber den Rüsselsheimern, die trotz ihres starken Angriffs nicht all zu oft durch den Block kamen und so viele Punkte liegen ließen. Mit diesem Sieg klettern die 1. Herren auf Platz 2 und erwarten im Kommenden Spiel den Tabellenführer aus Darmstadt. Die 2. Mannschaft der SKG bestritt ihr zweites Saisonspiel in Neu-Isenburg. Die Gastgeber sind letztes Jahr aus der Bezirksliga abgestiegen und peilen den direkten wiederaufstieg an. Die Jungs der SKG standen somit vor einem schwierigen Auswärtsspiel. Die Schwarz-Weißen aus Wallerstädten erspielten sich im ersten Satz gute Angriffe. Das Manko waren jedoch, wie bereits im ersten Spiel, kleine individuelle Fehler. Dadurch ging der erste Satz mit 20:25 an die TV Neu-Isenburg. Hier ist besonders eine Aufschlagserie der Gegner mit 7 Aufschlägen am Stück ins Gewicht gefallen. Die gut eingespielten Neu-Isenburger konnten sich auch im zweiten Satz mit 20:25 durchsetzen. Kampfgeist und Wille zeigte die SKG dann noch im dritten Satz. Dieser war hart umkämpft und Wallerstädten führte stellenweise mit 2 Punkten.  Trotz der großen Leistungssteigerung ging auch der dritte Satz mit 23:25 an die Herren des TV Neu-Isenburg. Besonders die starken Rückraumangriffe der Gastgeber konnten nicht verteidigt werden und machten den Unterschied aus. Die zweiten Herren der SKG haben sich im Vergleich zum ersten Spiel gesteigert und werden ebenfalls wie die 1. Mannschaft am 29.10.2017 zum "Heimspielmarathon" ihre nächsten Gegner empfangen um dann ihren ersten Sieg zu feiern.


Spielbericht Herren | 16.09.2017

 

An diesem Wochenende hat die Volleyballsaison 2017/2018 begonnen. Beide Mannschaften der SKG hatten ihr erstes Spiel in der neuen Saison. Die 2. Mannschaft durfte ihr Auftaktspiel beim Ligakonkurenten TSV Auerbach II bestreiten. Hier galt es vor allem gut ins erste Ligaspiel zu finden und eigene Fehler zu vermeiden. Im ersten Satz gelang dies sehr gut und man konnte dieses mit 25:18 gewinnen. Leider konnten die Jungs der SKG in den weiteren Sätzen nicht daran anknüpfen. Der Gegner wurde immer stärker, die Konzentration ließ nach und dadurch häuften sich die eigenen Fehler. Am Ende musste das Team eine 1:3 Niederlage akzeptieren. Die 1. Mannschaft der Wallerstädter musste nach Arheiligen zum CJVM reisen und dort beweisen das sie auch in der Bezirksliga bestehen können. Das Team um Spielertrainer Dennis Lamberty zeigte in Arheiligen gleich zu Beginn des Spiels, dass sie sich als Aufsteigen nicht vor den langjährigen Bezirksligisten verstecken müssen. Auch hier sollten die eigenen Fehler minimiert werden und über den starken Angriff Druck auf den Gegner aussgeübt werden. Die Jungs der SKG konnten gleich zu Beginn der Saison mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg zeigen, dass es für keinen der kommenden Gegner "ein Selbstläfer" wird.